In Kultureinrichtungen gilt die 2G-Regel

Liebe Besucher*innen, beim Einlass in Kultureinrichtungen gilt die verschärfte 2G-Regel. Diese besagt, dass nur Geimpfte oder Genesene Zutritt erhalten.

Das Vorzeigen eines aktuellen Tests (ganz gleich ob ein Antigen-Schnelltest oder ein PCR-Test) ist für nicht-Geimpfte oder nicht-Genesene nicht mehr zulässig.

Weitere Hinweise:

  • Be­suchern mit An­zeichen einer Erkäl­tung oder sonsti­gen sicht­baren Symp­tomen einer Covid-19-Erkran­kung wird der Zu­tritt verwehrt.
  • Im gesam­ten Ge­bäude und in den Aus­stel­lungs­räumen gel­ten die all­gemein gülti­gen Abstands- und Hygiene­regeln.
  • Auf­grund der der­zeiti­gen Ab­stands- und Hygiene­maß­nah­men ist nur ein be­schränk­ter Zugang zu unseren Aus­stel­lungen mög­lich.
  • Das Tragen einer medizi­nischen Maske ist Pflicht. Kinder bis zum vollen­deten 6. Lebens­jahr sind von der Masken­pflicht befreit.
  • Alle Flächen und Elemente der Aus­stel­lung werden konti­nuier­lich gerei­nigt. Die erhält­lichen Kopf­hörer für den Besuch der Aus­stel­lung werden nach jeder Nut­zung gründ­lich des­in­fi­ziert.